Ersatzwahlen Vorstand

Der Vorstand der Bruderschaft hat neue Mitglieder

Bedingt durch den aus beruflichen Gründen notwendigen Rücktritt einiger Vorstandsmitglieder waren auf der Generalversammlung am 30.01.2011 Ersatzwahlen erforderlich geworden. Im engen Vorstand waren die Positionen des Geschäftsführers und des stellvertretenden Kassierers, im erweiterten Vorstand die Position eines Beisitzers neu zu besetzen.

Vor den Wahlen bedankte sich Präsident Hans-Bert Heimanns bei den scheidenden Mitgliedern für die geleistete Arbeit. Er betonte, dass sich Uli Brockers (bisherigher Geschäftsführer), Peter Baumeister (bisheriger stellvertretender Kassierer) und Heinz Baues (bisheriger Beisitzer) in besonderer Weise um die Belange der St. Sebastianus-Bruderschaft verdient gemacht haben.

Ersatzwahl des Geschäftsführers

Zum neuen Geschäftsführer wurde Thomas Müllers gewählt.

Der 45-jährige Aussendiensttechniker ist Mitglied des Jägerzuges "Merr halde duer" und nahm bislang im Vorstand die Aufgabe des Schriftführers wahr.

Müllers ist bereits seit 1973 Mitglied der Bruderschaft und repräsentierte diese in den Jahren 2000 und 2009 als Schützenkönig.

Ersatzwahl des stellvertretenden Kassierers

Der neue stellvertrende Kassierer heißt Christian Schmitz.

Der 30-jährige Diplom-Finanzwirt ist in den Reihen des Jägerzuges "Nimmersatt" zu Hause und unterstützt ab sofort den Kassierer und Schatzmeister Ralf Franken in allen finanziellen Belangen der Bruderschaft.

Ersatzwahl des Schriftführers

Die Wahl von Thomas Müllers zum Geschäftsführer machte auch die Ersatzwahl des Schriftführers erforderlich.

Hier wurde der 44-jährige Uli Nilges gewählt.

Nilges, von Beruf Diplom-Verwaltungswirt und Mitglied des Jägerzuges "Wilddiebe", gestaltet bereits seit 3 Jahren den Internetauftritt für die Bruderschaft und ist seit diesem Jahr auch für die redaktionelle Bearbeitung des jährlich erscheinenden Festheftes verantwortlich.

Ersatzwahl eines Beisitzers

Zum neuen Beisitzer wurde der 60-jährige Karl-Heinz (Kalli) Foerster gewählt.

Foerster ist im Hubertuszug "Edelwild" beheimatet. Er repräsentierte die Bruderschaft im Jahre 1990 als Schützenkönig.