Kennenlernabend im "Alten Bahnhof"

Der Bezirkskönig 2012 lud ein

Zum traditionellen Kennenlernabend luden am 2. Dezember 2011 der neue Bezirkskönig Jörg Pauen, von unserer "St. Sebastianus Bruderschaft Kleinenbroich", mit seiner Ehefrau Claudia, sowie seinen beiden Minister, Markus Effertz vom "Bürgerschützenverein Speick" und Paul Schieren von der "St. Petrus und Paulus Pfarrbruderschaft Lürrip" ein.

Gefeiert wurde im „Alten Bahnhof Kleinenbroich“, dem Domizil für das Heimatmuseum, für den Gesangverein „Eintracht“ sowie für den Grenadierzug "Eintracht", der schon 1921 gegründet wurde. Jörg Pauen ist in allen Vereinen Mitglied.

Bezirksbundesmeister Horst Thoren kam bepackt wie ein Nikolaus in den Bahnhof. Für den Bezirkskönig hatte er ein „Flügeltier“ (sprich: Holzvogel) dabei. Dieser wurde von Lothar Erbers gestiftet, da er nicht mit ansehen konnte, dass der Bezirkskönig mit den Resten des Vogels, den er beim Stadtschützenfest von der Stange holte, vom Schießplatz ging. Nun hat Pauen zwei Vögel, denn seine Freunde hatten das „Brennholz“ bereits wieder zu einem Vogel zusammengeleimt.

Das Bezirkskönigshaus 2012 bekam, wie es auch schon Tradition ist, jeder einen grün/weißen „Sonnenschirm“. Außerdem ein Großfoto, das nach dem Vogelschuss „geschossen“ wurde. Die Damen, die im Schützensommer einige Male auf ihre Männer verzichten müssen, bekamen einen weihnachtlichen Blumenstrauß.

Nachdem auch Markus Effertz, gegen 23:00 Uhr eintrudelte - er war morgens noch mit seinem LKW in Dänemark - wurde dem neuen Bezirkskönigsgespann vom vorjährigen König Michael Keinath mit seinen Ministern Jochen Bensberg und Klaus Vieten das sogenannte „Saalsilber“ überreicht.

Außerdem bekamen die „Neuen“ vom alten Gespann Stärkung für ihr Königs-Jahr in Form von alkoholfreien Getränken.

Fotos vom Kennenlernabend