Toni Tegas ist neuer Hubertuskönig

Der Vogel fiel nach dem 144. Schuss

Das Hubertuscorps Kleinenbroich ermittelte am Freitag, dem 14.10.2011 auf der Schießanlage der Gaststätte Schellen seinen Hubertuskönig für das Jahr 2012.

Von den 25 anwesenen Schützen griffen 22 zum Gewehr um den Vogel von der Stange zu holen. Nach dem 144. Schuss leistete das hölzerne Federvieh keinen Widerstand mehr und sank zu Boden.

Es war Toni Tegas vom Hubertuszug "Mer blieve stonn", der den entscheidenden Schuss abgab.

Beim Schützenfest 2012 fungiert Tegas nun nicht nur als Ritter des Prinzen Marcel Heimanns sondern auch noch als Hubertuskönig.

Am Samstag, dem 22.10.2011, wurde der neuen Majestät im Rahmen des diesjährigen Hubertusballs in der Gaststätte "Schnaggebaas" das Königssilber durch seinen Vorgänger Klaus Leuchtges offiziell überreicht.