Die letzten Maien

Maien setzen beim Präses und am Haus Sebastian

Zwei Stunden vor dem Einläuten des Schützenfestes trafen sich der Vorstand der St. Sebastianus-Bruderschaft, der Jungschützenmeister, der General sowie das Königs- und Prinzenhaus auf der Hochstraße, um gemeinsam die letzten Maibäume zu schmücken und aufzustellen.

Der neue Präses der Bruderschaft, Herr Pfarrer Marc Zimmermann und die Betreuerinnen und Betreuer sowie Bewohnerinnen und Bewohner des neben der Pfarrkirche gelegenen Hauses Sebastian freuten sich bereits auf die festlich geschmückten Bäume.

Nach getaner Arbeit erhielten die Anwesenden eine "wohlverdiente" Stärkung.

Fotos vom Maien setzen