Nachbericht Generalversammlung 2017

Neuwahlen



Bei der Generalversammlung der St. Sebastianus-Bruderschaft Kleinenbroich am Sonntag,d. 29.01.2017 gab es einige personelle Veränderungen. Neben einigen Neuwahlen für den Vorstand folgten einige Ernennungen.

Der stellvertretende Präsident, Karl-Wilhelm Türks, wurde durch Wiederwahl in seinem Amt bestätigt

Marcel Heimannns, bisher Jungschützenmeister der St. Sebastianus-Bruderschaft Kleinenbroich, ist der neue stellvertretende Geschäftsführer der Kleinenbroicher Sebastianer. Er löst damit den bisherigen stellvertretenden Geschäftsführer, Uli Nilges, ab, der nach jahrelanger Vorstandsarbeit den Posten zur Verfügung stellte. Heimanns bekleidet auch weiterhin neben dem stellv. Geschäftsführer das Amt des Jungschützenmeisters.

Zum stellvertretenden Kassierer der Bruderschaft wählte die Versammlung Dominik Brockers. Er löste den bisherigen stellv. Kassierer Christian Schmitz ab, der ebenfalls das Amt freigegeben hatte.
Als Schriftführer wurde Daniel Baues neu in den Vorstand gewählt.

Willi Neuhausen wurde durch die Versammlung in seinem Amt bestätigt und bleibt somit weiterhin Schießmeister der Bruderschaft.

Komplettiert wurden die Neuwahlen durch die Wahl von 3 Beisitzern. Detlef Franken und Karl-Heinz Foerster sind im Amt bestätigt worden. Von den anwesenden Schützen neu in den erweiteren Vorstand gewählt worden, ist David Richardt.

Der Präsident Hans Bert Heimanns dankte den ausgeschiedenen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit in der Vergangenheit.

Wie eingangs bereits erwähnt folgten nach den Wahlen noch einige personelle Veränderungen an der Regimentsspitze, der Generalität.

So wurde der Schützenbruder Dirk Juntermanns zum neuen Oberst der Kleinenbroicher Schützen ernannt. Zu seinem Adjutant wurde Frank Koch ernannt.
Ein weiterer Adjutant ist Arno Kuenen in der Generalität.

Angeführt wird die Generalität weiterhin von General Erich Danners und dessen Adjutanten Stefan Danners.

Als neuer Jägermajor ist Niklas Kölsch ernannt worden. Sein Adjutant heißt Jochen Brungs.

Der Nachfolger des ehemaligen Jägerhauptmanns Karl Bienefeld heißt Markus Möske. Auch er konnte seine Ernennungsurkunde in der Generalversammlung in Empfang nehmen.

Ein ganz besonderer Dank gilt den ehemaligen Mitgliedern der Generalität!